AKOMA GmbH

Königsbacher Straße 51
75196 Remchingen

Tel.:  +49 (0) 7232 - 3646112
Fax:  +49 (0) 7232 - 3646011
E-Mail: akomatowncountryde

KONTAKTFORMULAR

pinterest Google+ Youtube

AKOMA GmbH

Hausbau im Enzkreis

Der Enzkreis ist ein Landkreis im Bundesland Baden-Württemberg und gehört zur Region Nordschwarzwald im Regierungsbezirk Karlsruhe. Er grenzt im Westen und Norden an den Landkreis Karlsruhe, im Nordosten an den Landkreis Heilbronn, im Südosten an den Landkreis Böblingen, im Süden an den Landkreis Calw sowie im Osten an den Landkreis Ludwigsburg. Das Gebiet des Enzkreises umschließt wie ein nach unten geöffneter Ring fast vollständig den Stadtkreis Pforzheim und von Süden kommend durchfließt die namens gebende Enz das Kreisgebiet. In diesem Gebiet leben heute etwa 192.000 Einwohner.

 

Der Enzkreis hat Anteil am Nordschwarzwald, am Heckengäu, am Stromberg und am Kraichgau. Kleinere Flusseinzugsgebiete sind die der Pfinz im Westen und Nordwesten, des Saal- bzw. Kraichbaches im Norden und der Alb im Südwesten, welche alle in den Rhein münden.

 

Der Enzkreis entstand durch die Kreisreform am 1. Januar 1973. Der Altkreis Pforzheim wurde damals mit Gemeinden der umliegenden Kreise zum Enzkreis vereinigt. Dabei wurden im Einzelnen 20 Orte des Altkreises Vaihingen, 14 Orte vom Landkreis Calw und vier Orte des Altkreises Leonberg eingegliedert. Die Altkreise Vaihingen und Leonberg sowie der Landkreis Calw gehen auf die ehemals württembergischen Oberämter zurück, welche seit dem Jahr 1938 die seinerzeit aufgelösten Oberämter Neuenbürg und Maulbronn aufnahmen. Der Altkreis Pforzheim ging 1939 aus dem badischen Bezirksamt Pforzheim hervor und gleichzeitig entstand der Stadtkreis Pforzheim.

 

Das Wappen des Enzkreises zeigt in Gold einen blauen Wellenbalken, oben und unten begleitet von je zwei aufrechten blauen Rauten. Dabei symbolisiert der Wellenbalken die Enz, welche dem Landkreis ihren Namen gab und die vier Rauten die ehemaligen Landkreise. Die Verleihung des Wappens fand am 16. August 1976 statt.

 

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um den Enzkreis für einen Hausbau bestens geeignet.

 

Selbstverständlich gibt es im Enzkreis auch zahlreiche Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen Grund- und Hauptschulen mit Werkrealschule, Förderschulen, Realschulen und Gymnasien zur Verfügung. Der Enzkreis ist Träger der beiden Beruflichen Schulen in Mühlacker, der Krankenpflegeschule am Kreiskrankenhaus Mühlacker und der Krankenpflegehilfeschule am Kreiskrankenhaus Neuenbürg. Auf die jüngsten „Knirpse“ warten die Kindergärten in der Region.

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten im Enzkreis besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

 

Im Enzkreis befinden sich viele schöne Sehenswürdigkeiten und bekannte Bauwerke wie z. B. das Graevenitz´sche Schloss Heimsheim aus dem 18. Jahrhundert, die Burgruine Löffelstelz Mühlacker- sie war Sitz der Herren von Dürrmenz, das Schloss Neuenbürg und Burgruine Waldenburg- sie wurde im 12. Jahrhundert errichtet und im 16./17. Jahrhundert zur heutigen Gestalt umgebaut, die Michaeliskirche in Birkenfeld- Turm und Schiff der ehemaligen Wehrkirche überragen den kleinen historischen Ort, die Wehrkirche St. Ullrich in Illingen- sie wurde um 1300 errichtet, die Kirche Heiligste Dreieinigkeit in Kämpfelbach, die evangelische Kirche in Ispringen, die Filialkirche St. Pankratius in Keltern- sie gehört zu den ältesten im Kreis, die Klosterkirche in Maulbronn- eine romanische Pfeilerbasilika, die Wehrkirche St. Peter und die Wallfahrtskirche Zur lieben Frau in Mühlacker, die Schlosskapelle St. Georg in Neuenbürg- sie gehört zu den spätmittelalterlichen Sakralbauten im Kreis, die Pfarrkirche St. Urban und Vitus in Neuhausen- sie ist noch heute das Wahrzeichen des Dorfes, die St. Margaretenkirche in Wiernsheim, das Heimatmuseum in Birkenfeld, das Keltermuseum „Alte Kelter“ in Eisingen, das Waldhufen-Museum in Engelsbrand, die historische Ölmühle in Illingen, das Faust-Museum in Knittlingen, das Klostermuseum in Maulbronn und das Bergwerk in Neuenbürg- die „Frischglück“- Grube ist eines der alten  Eisenerz-Bergwerke des Nordschwarzwaldes.

 

Im Enzkreis gibt es viele ausgedehnte Grünflächen, Wälder und Naturschutzgebiete.  Dazu gehören der Aalkistensee, die Bauschlotter Au, der Bauschlotter Schlosspark, der Steiner Mittelberg, der Büchelberg und der Betzenbuckel.

 

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man im Enzkreis innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

 

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau im Enzkreis sprechen.

 

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.